© Benno Werner

Benno Werner


Mozartstr. 16

68161 Mannheim

Tel: 0176 65643738

In manchen Publikationen werden die Gefahren der Neuraltherapie in den Vordergrund gestellt. Dies bezieht sich jedoch ausschließlich auf die tiefen Injektionen, die tatsächlich mit einem gewissen Risiko einhergehen.  In unserer Praxis arbeiten wir ausschließlich mit der Segmenttherapie, besser bekannt als „Quaddeltherapie“. Bei dieser Form der Anwendung sind keinerlei Schäden wie Organverletzungen, Perforationen und Nervenschäden zu erwarten. Die einzig denkbare unerwünschte Wirkung ist die, nur sehr selten vorkommende, allergische Reaktion auf das verwendete Lokalanästhetikum Procain. Um sie zu vermeiden gehen wir äußerst behutsam vor. Es wird eine kleine Testquaddel gesetzt. Kommt es zu einem Schmerz oder anderen auffälligen Symptomen, wird die Therapie sofort abgebrochen. In meiner Praxis ist es bislang noch nie zu einer solchen Reaktion gekommen. Jeder Patient hat die Neuraltherapie bisher gut vertragen.  zurück